Allgemein Technology

„Alexa, schalt‘ das Licht ein!“ – was vom Black Friday bleibt…

Der Black Friday und die Amazon Cyber Monday Week liegen schon wieder einige Tage zurück, doch was geblieben ist, sind die vermeintlichen Schnäppchen, denen der ein oder andere nicht widerstehen konnte. Bei mir ist es der Echo Dot 3 inklusive eines Smartplug, der mir die Sprachassistentin Alexa zugänglich macht.

P1040542

Second try…

Ich muss gestehen: ich hatte bereits vor einem halben Jahr das Vorgängermodell im Einsatz, habe dieses jedoch recht schnell wieder weiterverkauft…Zu der Zeit hat sich mir der Nutzen einer Sprachsteuerung nicht wirklich erschlossen. Für meine Lampen betätige ich einfach den  Lichtschalter, das Wetter kann ich schnell im Internet herausfinden und auch sonst habe ich es eher als Spielerei wahrgenommen.

Nun ja, in gewisser Weise ist Alexa auch nach wie vor eine Spielerei, doch mittlerweile erscheint sie mir als ein gelungener Einstieg in die Welt des Smart Home. Amazon hat es mit dem neuen Echo Dot geschafft, zu einem unschlagbar niedrigen Preis von knapp 30€ einen vollwertigen WLAN-Speaker in guter Qualität zu realisieren, der in vielen Bereichen Anwendung finden kann. Durch die Anbindung des Smart Plugs (Angebotspreis: ca.10€) werde ich nun jeden Morgen pünktlich mit Licht und Musik geweckt, was den frühen Start in den Tag erheblich angenehmer macht.

P1040545

Darüber hinaus ist Alexa mittlerweile vielseitiger geworden, sodass sie nun auf wesentlich mehr Fragen Antworten hat. Gleichzeitig funktioniert Alexa mit vielen Anbietern, sodass ich mittlerweile sogar meinen Apple Kalender in das System einbinden kann oder auch Lampen von verschiedenen Herstellern nutzen kann.

Fazit                                                      

Insgesamt bietet das System einen echten Mehrwert allein dadurch, dass es ständig „dazulernt“ und nahezu täglich neue Skills erhält. Und durch die Routinenfunktion in der App kann man die Sprachsteuerung letztlich auch beliebig an die eigenen Tagesabläufe anpassen. Für mich war es daher ein absolutes Must-have Angebot!! Letztlich wird aber auch hier erst die längerfristige Erfahrung im Alltag zeigen, wie gut sich Alexa bewährt…dazu gibt’s dann im späteren Blogpost mehr;-)

Lass‘ mich gerne in den Kommentaren wissen, was Du von Smart Home Geräten oder Sprachassistenten wie etwa Amazons Alexa hältst…

 

 

 

 

 

0 Kommentare zu “„Alexa, schalt‘ das Licht ein!“ – was vom Black Friday bleibt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: